UPDATE: Aufgrund einer intensiven Fortbildung biete ich erst ab Juli 2020 wieder Einzelsitzungen an. Falls du in der Zwischenzeit schon Körperarbeit kennenlernen möchtest, dann kontaktiere bitte eine*n meiner lieben Kolleg*innen!

Sky / Mira Lau

Leider gibt es derzeit wieder vermehrt anti-feministische Strömungen, und diesen möchte auch ich entgegen wirken. Vor kurzem hat sich z.B. ein Philosoph darüber beschwert, dass es Workshops für *Frauen gibt, bei denen es darum geht, die eigenen Genitalien anzuschauen. Er fürchtete sich davor, dass die Selbst-Entdeckung der Frauen dazu führen könnte, dass Frauen keine Lust mehr am Sex haben, weil ihr Körper entzaubert würde. So wie viele Frauen seit den 70er-Jahren sage ich: Das ist patriachaler Unsinn. Auch nach #MeToo gibt es immer noch nicht ausreichend Initiativen, die der Gewalt an Frauen entgegen wirken. Was aber leichter umzusetzen ist, ist weiterhin queerfeministische Frauen-Ermächtigungs-Arbeit zu machen. Selbst-Entdeckung und Selbst-Ausdruck führen zu mehr Selbst-Bewusstsein und dazu, mehr spüren zu können, und mehr Spaß zu haben.

Dazu lade ich gerne zu vergünstigten Preisen ein! Falls die unten angeführten Preise trotzdem zu hoch sind, schreib mir bitte trotzdem!

Konsens Kommunikation

Wir kennen es alle – manchmal fällt es schwer, etwas auszusprechen: ein Wunsch, eine Bitte, eine Grenze, ein Gefühl, ein Unsicherheitsgedanke,… im Kopf kreisen die Gedanken. Im Vorgespräch geht es darum, klare Lernziele und Grenzen zu formulieren, und anschließend üben wir anhand von einer Massage-Sitzung, bei der du massiert/berührt wirst. Du bekommst von mir Beispielsätze, die du ausprobieren und abwandeln kannst. Wir werden in konstantem Dialog bleiben, damit du üben kannst, die Stille zu durchbrechen und auszusprechen, was gerade in dir vorgeht. Danach besprechen wir die Strategien nochmal durch, damit du sie auch in anderen Situationen gut parat hast und anwenden kannst.
Preis für eine zweistündige Session: € 100
Terminvereinbarung

Viva La Vulva – Sitzungen

Du hast deine Genitalien noch nie genau im Spiegel betrachtet? Oder du empfindest Scham, wenn du dich anschaust? Macht nichts! Wenn du möchtest, können wir im Rahmen einer Genital-Exploration deinen Gefühlen und deinem Körper mit Neugier begegnen. So wie immer gilt auch hier: Du bestimmst, ob du dich dem Thema in kleinen oder großen Schritten nähern willst. Ich begleite dich dabei mit Fragen und Hinweisen, und höre dir zu.
Preis für eine eineinhalb-stündige Session: € 75
Terminvereinbarung

Genitalmeditation

Unser Körper hat ein Gedächtnis und merkt sich unsere Gefühle, die wir in bestimmten Situationen hatten. Bei der Genitalmeditation geht es darum, bewusst in den Körper hinein zu spüren, die auftauchenden Gedanken zu beobachten und zu üben, präsent zu bleiben. Dabei wird eine einzige Handbewegung 5-50 Minuten (je nachdem was sinnvoll ist) in einer meditativen Langsamkeit wiederholt, ohne Erregungsziel. Gemeinsam können anschließend die Erkenntnisse, die während dessen entstanden sind, reflektiert werden und, falls gewünscht, als Grundlage für eine Sexualberatung dienen.
Preis für eine zweistündige Session: € 100
Terminvereinbarung

Falls die oben angeführten Preise zu hoch für dein finanzielle Situation sind, schreib mir bitte trotzdem! Vielleicht geht es sich aus, dass wir einen noch reduzierteren Preis vereinbaren.