Mira Lau / Sky

*1988, geboren in Salzburg, in Wien lebend.
Sky ist mein Künstlername und Spitzname.

„Raum für Neugier“ ist für mich das leitende Motto, mit dem ich alles gestalte. Neugier ist eine sehr große Kraft in uns. Sie treibt uns schon als Kind an, die Welt zu entdecken und zu lernen. Von Zen-Buddhisten bis zu Innovations-Managerinnen in großen Konzernen, Pädagogen, Forscher*innen, und Werbe-Gurus: Alle wissen, dass Neugier ein Motor in uns ist, der uns erlaubt, unseren Wissensstand zu erweitern, Perspektiven zu wechseln, Empathie zu entwickeln, und Geglaubtes loszulassen und von Neuem inspiriert zu sein. Diese Neugier möchte ich mit meinen Angeboten bestärken und fördern!

Ausbildungen

  • Kunst (Herbststraße)
  • Yoga (The Yoga Institute, Santa Cruz, Mumbai)
  • Körperarbeit (International Institute for Sexological Bodywork, Zürich)
  • Kultur- und Sozialanthropologie (Sozialwissenschaften, Universität Wien)

Fortbildungen

  • Projektmanagement im Kultursektor (Summer School des Instituts für Kulturkonzepte, Wien)
  • Sexuologische Basiskompetenzen (Österreichische Gesellschaft für Sexualforschung)
  • Sexualberatung – derzeit noch in Ausbildung (Österreichische Gesellschaft für Sexualforschung)

Grundhaltungen

Nur du selbst entscheidest, was gut für dich ist. Gender ist ein Spektrum, und jede*r hat ein Recht auf Gender-Selbstbestimmung. Körper haben unterschiedliche Formen, Farben und Funktionalitäten und Dysfunktionalitäten – jeder Körper ist individuell. Die Menschheit ist komplex.